banner

Seenotrettungsboot "Hecht"

001 002 003 004



Das Original

Die Hecht wird von der DGzRS mit ihren Schwesterschiffen Butt, Barsch und Zander an der Ostseeküste und dem dortigen Binnenbereich eingesetzt. Daher auch die Namen der Boote von Süßwasserfischen. Die Hecht gehört zur 7m Klasse, die auch als Boddenboote bezeichnet werden. Zum Einsatzort werden diese Boote auf einem Trailer gebracht, der von einem Unimog gezogen wird. Mittlerweile verbleiben die Boote aber länger im Wasser als ursprünglich geplant, weshalb sie mittlerweile mit einem Antifouling-Anstrich versehen werden.
Angetrieben werden diese Boote von einem Jet-Antrieb.



Das Modell

Maßstab 1:10

  Original Modell
Länge 7,03m 75,6cm
Breite 2,50m 25,8cm
Tiefgang 0,51m 5,0cm
Verdrängung 3,2t  
Geschwindigkeit 18kn  

Die Hecht ist aus einem Bausatz der Fa. Graupner entstanden. Der Antrieb erfolgt wie beim Original über einen Jet-Antrieb, angetrieben von einem 700er Turbo C Motor von Graupner. Die Energie liefert ein 14,8V 5300mAh LiPo Akku, der für ca. 2 Stunden Fahrzeit sorgt.

Das Modell ist wie das Original selbstaufrichtend!


geplante Sonderfunktionen

  • Positionsbeleuchtung
  • Arbeitslicht
  • Suchscheinwerfer
  • Blaulicht
  • Soundmodul

gebaut von Jörg Holz
Inbetriebnahme und Weiterbau von Arno Hagen


Druckansicht

TOP
RSS Feed          Impressum          Disclaimer          Changelog         Intern
© 2008-2017 by David Vahl          Last Update: 2017-02-20
Valid HTML 4.01 Transitional        CSS valid