Seenotkreuzer "Wilhelm Kaisen"

Vorschau Vorschau



Das Original

Gebaut wurde die WILHELM KAISEN 1978 bei der Schweers-Werft in Bardenfleth. Ihr Tochterboot trägt den Namen HELENE. Seit dem 8. Juli 2003 liegt der Seenotrettungskreuzer auf der Station Sassnitz im Fährhafen. Das Rufzeichen der WILHELM KAISEN lautet DBAK.



Das Modell

Maßstab 1:25

  Original Modell
Länge 44,20m 176,0cm
Breite 8,05m 32,2cm

Tochterboot

  Original Modell
Länge 8,50m 34,0cm
Breite 2,70m 10,8cm

Das Modell ist auf Spant nach Plänen der DGzRS gebaut worden. Als Material ist Holz verwendet worden. Das Beiboot wurde in gleicher Bauweise erstellt.


Sonderfunktionen

  • Nautische Beleuchtung (auch Beiboot)
  • Querstrahlruder
  • Löschmonitor (vorderer Monitor beweglich)
  • Heckklappe öffnen und Beiboot ablassen

gebaut von Andreas und Gustav Juhlke


TOP
RSS Feed        Impressum        Datenschutzerklärung        Disclaimer        Changelog
© 2008-2022 by David Vahl        2021-11-20